Schweinemast in Brunn

Das aktuell brisanteste Thema in der Gemeinde Brunn ist wohl die geplante Schweinemast mit 1.499 Schweinen. Das Genehmigungsverfahren hierfür läuft beim Landsratsamt.

Dagegen kämpft die Bürgerinitiative „Keine Schweinemast bei uns“, die von der grünen Ortsgruppe Brunn unterstützt wird.

Es wurden bereits 2 Petitionen gestellt, die zur Zeit noch nicht entschieden sind. Es fehlt das Gutachten als Grundlage für die Genehmigung. Der Landtag geht auch von einer kumulativen Wirkung der Belastung aus. Hierfür muß jetzt auch der bestehende Nachbarbestand von 800 Schweinen hinzugerechnet werden.

Informationen in der Mittelbayischen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel