Bürgermeisterwahl in Neutraubling: Prof. Dr. Edwin Schicker

Bürgermeisterwahl in Neutraubling: Prof. Dr. Edwin Schicker kandidiert als Bürgermeister getragen von der Liste Aktive Bürger und Bündnis 90/Die Grünen

Nun ist es raus – ein neuer Kandidat für das Amt des Bürgermeisters für Neutraubling in der Kommunalwahl im März 2020 ist Edwin Schicker von den Aktiven Bürgern, der zugleich als Kreisrat Bündnis 90/Die Grünen vertritt.

Prof. Dr. Edwin Schicker

Edwin Schickers Herzensangelegenheit: Neutraubling lebenswert und ökologisch weiterzuentwickeln. Dabei Ressourcen zu sparen, Arbeitsplätze zu sichern und sozial geförderten Wohnungsbau voranzutreiben.

„Weil wir nur einen Planeten haben“

Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende und MdL sowie Jürgen Mistol, MdL Bündnis 90/Die Grünen kamen auf Einladung von Maria Scharfenberg (stellvertretende Landrätin Bündnis 90/Die Grünen, am Freitagabend, den 18. 10. um 18 Uhr in das renommierte Neutraublinger Hotel am See. Dort entzündete die grüne Powerfrau Katharina Schulze ein Feuerwerk grüner Ideen für Bayern und zeigte deutlich mit ihren Parteikollegen auf, wie sehr sie die gemeinsame Wahl-Liste mit den Aktiven Bürgern freute. Auch der frisch gebackene Bürgermeister-Kandidat Edwin Schicker, Stadtrat der Aktiven Bürger und Kreisrat der Grünen, war in bester Stimmung und hatte wirklich gute Ideen für Neutraubling mitgebracht. Und eine engagierte Diskussion über genau diese Themen mit dem Publikum zeigte, dass man den Nerv getroffen hatte.

Neutraubling kann und muss die Weichen für eine lebenswerte, klimafreundliche und ökologische Vorzeigestadt stellen, dieser Meinung schien der gut gefüllte Saal spürbar zu sein.

Weitere Informationen auch auf der Seite der Aktiven Bürger

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel